US
XS
SM
MD
LG

Aktuelle Meldung

← Zurück zur Übersicht

Workshop im Juli 2018: "Gespräche haben viele Gesichter – Gesprächstechniken in der therapeutischen Behandlung"

Fallback internal workshop

Workshop: "Gespräche haben viele Gesichter – Gesprächstechniken in der therapeutischen Behandlung" am Fr, 13.07.2018, 09:00 -17:00 Uhr

Dozentin: Dr. Yvonne Jessica Kulbartz-Klatt

Veranstaltungsort: AWP Berlin, altes Hafengebäude

Aufbauend auf vielfältige Ansätze sollen in diesem Workshop zunächst die Gesprächsvoraussetzungen (u.a. Aktives Zuhören, Empathie und Akzeptanz), eingebettet in die Vorstellung von Kommunikationsmodelle dargelegt werden.

Dann werden die Grundprinzipien der Gesprächsführung (u.a. Transparenz, Struktur, Präzisieren und geleitetes entdecken, soziale Verstärkung, zusammenfassen und Rückmeldung) vorgestellt und eingeübt. Danach sollen spezielle Gesprächstechniken mit speziellen Zielsetzungen vorgestellt werden:

- Gesprächstechniken im Rahmen von Modellvermittlung
- Techniken zur Förderung der Problemeinsicht und der Compliance und der Eigenverantwortlichkeit
- Gesprächstechniken im Rahmen klärungsorientierter Psychotherapie
- im Rahmen des CBAPS Ansatzes, dass sich kontrolliert-persönlich in die therapeutische Beziehung einbringen


Aus gegeben Anlaß der Veränderung der Psychotherapierichtlinien und dem Einführen von „Sprechstunden in der ambulanten psychotherapeutischen Behandlung“ ist zudem die Gesprächsführung im beraterischen Kontext zu sehen. Techniken der Beratung und der Empfehlung sollen hierbei abgegrenzt werden von der Gesprächsführung zum Aufbau einer längerfristigen Patient/in-Therapeut/in-Beziehung.

Meldung vom 16.05.2018

← Zurück zur Übersicht