Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
US
XS
SM
MD
LG

Aktuelle Meldung

← Zurück zur Übersicht

Symposium modulare Psychotherapie – ein Zukunftsmodell für die Psychiatrie? Freitag und Samstag 25. bis 26. Oktober 2019 in Gießen

Thumb bildschirmfoto 2019 09 02 um 09.31.01

Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam eine Annäherung an eine erste Vision modularer Organisation der therapeutischen Angebote für die Akut- und Versorgungspsychiatrie zu wagen. Wir freuen uns auf die Begegnung und den fachlichen Austausch!

 

Die Frage nach einer bedarfsgerechten Patientenversorgung ist ein zentrales Thema der Psychiatrie. Ein Meilenstein,
die Entwicklung störungsbezogener Schwerpunktbereiche, erfährt durch hohe Komorbiditätsraten psychiatrischer Patienten sowie knappe nanzielle, zeitliche Ressourcen und mangelnde Schulungskapazitäten zunehmende Grenzen. Wie könnten unter diesen Rahmenbedingungen ein zukunfts- fähiges Modell und eine angemessene Bedarfserkennung für die Psychiatrie aussehen – multiprofessionell und für schwer erkrankte Menschen geeignet?

Als vielversprechender, jedoch bislang noch experimenteller Ansatz erscheint das Konzept „modulare Psychotherapie“. Vor diesem Hintergrund wird auf unserer Tagung zunächst eine neue störungsspezi sche Fallgruppensystematik zur Abbildung relevanter klinischer Gruppen und der Kon gu- ration ihrer Komorbiditäten vorgestellt.
Anschließend möchten wir evidenzbasierte Verfahren in den Blick nehmen, die den Herausforderungen psychisch Schwer- kranke, Komorbidität, Modularität und Multiprofessionalität in der Akutpsychiatrie Rechnung tragen. Weiterhin wird ein transdiagnostisches „Betriebssystem“ von therapeutischen Haltungen, Strategien und Interventionen dargestellt.
Durch das Programm wird uns das Fast Forward Theatre mit thematisch passenden Auftritten begleiten.

Flyer: https://www.vitos.de/fileadmin/user_upload/akademie/fotos/Fachtagungen/2019-05-22_Fly_10S_Modulare_Psychotherapie_web2.pdf

Weitere Informationen unter: https://www.springermedizin.de/symposium-modulare-psychotherapie---ein-zukunftsmodell-fuer-die-psychiatrie-/17049044

Meldung vom 02.09.2019

← Zurück zur Übersicht