US
XS
SM
MD
LG

Aktuell angebotene Kurse

Bei der AWP Berlin haben Sie die Möglichkeit komplette Fortbildungsgänge mit offiziell anerkannten Abschlusszertifikaten zur Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT), Schematherapie und Psychotraumatherapie für den Erwachsenen und den Kinder und Jugendbereich zu besuchen. Zusätzlich wird ein komplettes Curriculum in der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) angeboten sowie Fortbildungen zur Achtsamkeit in der Psychotherapie. Nähere Informationen zu den Fortbildungsrichtlinien finden Sie in der Rubrik "Richtlinien".

Es können auch einzelne Kurse innerhalb der Fortbildungsgänge besucht werden.

  • DBT
  • Schematherapie
  • CBASP
  • Emotionsfokussierte Therapie
  • Paartherapie
  • Psychotraumatherapie
  • Achtsamkeit in der Psychotherapie
  • ACT
  • Praxisnahe Einzelkurse
  • Systemische Therapie / Systemisches Coaching
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • Kurse auf Anfrage

Traumatherapie Zusatzangebote

Bitte Kursbereich und Kurs wählen:


Mütter mit Borderlinestörung – ein Behandlungsprogramm

Mütter mit einer Borderlinestörung müssen in vielen Bereichen neue Fertigkeiten erwerben, um ihren Kindern Qualitäten wie emotionalen Halt, Sicherheit und Selbstvertrauen zu vermitteln, die sie in ihrer Lebensgeschichte oft selbst nicht erfahren haben.

Ihre Kinder wachsen mit einem erhöhten Risiko auf, selber eine psychische Krankheit zu entwickeln. Für Therapeuten ist es oft schwer, die Bedürfnissen und Interessen von Mutter und Kind gleichzeitig im Blick zu behalten und einen für beide hilfreichen und respektvollen Umgang damit zu finden. Hier setzt das an der DBT-orientierte Trainingsprogramm ‚Borderline und Mutter sein’ an.              

 

Zielgruppe

PsychotherapeutInnen, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen sowie alle Berufsgruppen, die Interesse an oder Erfahrung mit dem Thema haben und mindestens über Grundkenntnisse der DBT oder / und Verhaltenstherapie verfügen.

Ziele

Die TeilnehmerInnen sollen Grundlagen zu dem Thema vermittelt bekommen, eine hilfreiche Grundhaltung entwickeln sowie sinnvolle Strategien und Arbeitsmaterialien für die therapeutische Praxis in die Hand bekommen.   

Inhalte

Einführung in das Thema (Stand der Forschung, BPS und Kindeswohl, Chancen und Stolpersteine für die Mütter)

Module des Programm ‚Borderline und Mutter sein’: Achtsamkeit mit Kindern, Kindliche Bedürfnisse, Stress und  Stressbewältigung, Struktur und Flexibilität, Umgang mit Konflikten, Umgang mit Gefühlen, die Bedeutung des Körpers in der Kindererziehung, Grundannahmen in der Kindererziehung, Selbstfürsorge für Mütter

Behandlungsstrategien und Grundannahmen

Besonderheiten unterschiedlicher Settings (Gruppe, Einzel, Zwangskontext, ambulant, stationär)

Methoden

·       Unterricht mit Handouts

·       Rollenspiele und Übungen

·       Eigene Fallbeispiele

literature

Mütter mit Borderline-Persönlichkeitsstörung – Das Trainingsmanual ‚Borderline und Mutter sein’

Buck-Horstkotte, Renneberg, Rosenbach

Beltz 2015

Aktuell gibt es für diesen Kurs keine Termine.