Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
US
XS
SM
MD
LG

Aktuell angebotene Kurse

Bei der AWP Berlin haben Sie die Möglichkeit komplette Fortbildungsgänge mit offiziell anerkannten Abschlusszertifikaten zur Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT), Schematherapie und Psychotraumatherapie für den Erwachsenen und den Kinder und Jugendbereich zu besuchen. Zusätzlich wird ein komplettes Curriculum in der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) angeboten sowie Fortbildungen zur Achtsamkeit in der Psychotherapie. Nähere Informationen zu den Fortbildungsrichtlinien finden Sie in der Rubrik "Richtlinien".

Es können auch einzelne Kurse innerhalb der Fortbildungsgänge besucht werden.

  • DBT
  • Schematherapie
  • CBASP
  • Emotionsfokussierte Therapie
  • Paartherapie
  • Psychotraumatherapie
  • Achtsamkeit in der Psychotherapie
  • ACT
  • Praxisnahe Einzelkurse
  • Systemische Therapie / Systemisches Coaching
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • Kurse auf Anfrage

Bitte Kursbereich und Kurs wählen:


Tools für einen gesunden Umgang mit Stress – ein Methodenkoffer für TherapeutInnen und ihre PatientInnen

Stress ist ein bedeutender Faktor im multifaktoriellen Krankheitsverständnis – und damit eine wichtige Stellschraube für Resilienz und Gesundung. Das kognitiv orientierte Präventionsprogramm von Prof. G. Kaluza wird zur allgemeinen Stressprävention von Krankenkassen unterstützt. Doch wie können diese Tools gezielt im therapeutischen Kontext eingesetzt werden? Und welche Rolle spielt meine Haltung bei der Vermittlung? Was sind die typischen Stolpersteine im Umgang mit Überlastungssituationen?

Beschreibung

Neben einer Einführung in die Grundlagen des Stresserlebens lernen Sie in diesem Workshop Stresspräventionstools kennen und üben diese in der konkreten Anwendung. In dem Workshop werden neue Konzepte der Work-Life Balance vorgestellt, die Frage der eigenen Haltung zu Arbeit und Privatleben. Gleichzeitig gibt es ausreichend Raum für die Selbstreflexion und Selbstfürsorge.

Zielgruppe

Psychologische PsychotherapeutInnen, ärztliche PsychotherapeutInnen, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, PsychologInnen, klinisch-psychologisch sowie beratend tätige Personen

Ziele

Vorstellen und Üben von Methoden zur Stress- und Burnoutprävention und deren Vermittlung an PatientInnen

Selbsterfahrung, Haltung und Reflexion eigener Leistungsansprüche

Inhalte

Basis: Gelassen und sicher im Stress von G. Kaluza

Ergänzung: Work-Life Balance Stil und der Umgang damit
Hintergrundwissen je nach Vorwissen:
Stress, was ist das?, physiologische Hintergründe, Burnout aus klinisch Sicht (DSM V, ICD11), Die Erschöpfungsspirale (Prof. Dr. Unger), Distress/Eustress: die Bedeutung der Bewertung (Lazarus)
Work-Life Balance: was für ein Typ bin ich?
Integrator, Separator oder Changer?
Arbeitsmenge oder doch ich selbst? Die Frage nach der „Schuld“
„Gelassen und sicher im Stress“:

die Stresstrias: die drei Ebenen des Stresses und deren Bewältigungsmöglichkeiten (Instrumentelle-, Mentale- und Regenerative Stresskompetenz)

Instrumentell:
der gesunde Umgang mit der Zeit
Quart A Strategie für den Notfall

Mental:
Die persönlichen Stressverstärker und ihre Entschärfung
Dem Stress auf der Spur, Verhaltensanalyse im Bezug zum Stresserleben, kognitive Umstrukturierung

Regenerativ:
Achtsamkeit, Entspannung, Ausgleich und Genuß

Methoden

Impulsvortrag, Tools kennenlernen und anwenden, Selbsterfahrung und Austausch, Achtsamkeitsübungen,

 

Literatur

für Betroffene: Gelassen und sicher im Stress: Das Stresskompetenz-Buch: Stress erkennen, verstehen, bewältigen Taschenbuch – 21. Juli 2015 von Gert Kaluza (Autor)

Für Trainer/TherapeutInnen:

Stressbewältigung: Trainingsmanual zur psychologischen Gesundheitsförderung (Psychotherapie: Praxis) Gebundene Ausgabe – 23. Juli 2015, von Gert Kaluza

CEO of Me: Creating a Life That Works in the Flexible Job Age (paperback) (Englisch) Taschenbuch  Dezember 2007 von Ellen Ernst Kossek (Autor), Brenda A. Lautsch

Kurs-Termine:


Datum:

Fr., 19.10. und Sa., 20.10.2018,
jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr

Dozenten:

Ulla Ostendorf

Kurs-Nummer:

01 - 222

Unterrichts­einheiten:

16

Preis:

350,00 €

Status:

Freie Plätze verfügbar
Kurs buchen >>