Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
US
XS
SM
MD
LG

Aktuell angebotene Kurse

Bei der AWP Berlin haben Sie die Möglichkeit komplette Fortbildungsgänge mit offiziell anerkannten Abschlusszertifikaten zur Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT), Schematherapie und Psychotraumatherapie für den Erwachsenen und den Kinder und Jugendbereich zu besuchen. Zusätzlich wird ein komplettes Curriculum in der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) angeboten sowie Fortbildungen zur Achtsamkeit in der Psychotherapie. Nähere Informationen zu den Fortbildungsrichtlinien finden Sie in der Rubrik "Richtlinien".

Es können auch einzelne Kurse innerhalb der Fortbildungsgänge besucht werden.

  • DBT
  • Schematherapie
  • CBASP
  • Emotionsfokussierte Therapie
  • Paartherapie
  • Psychotraumatherapie
  • Achtsamkeit in der Psychotherapie
  • ACT
  • Praxisnahe Einzelkurse
  • Systemische Therapie / Systemisches Coaching
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • Klärungsorientierte Psychotherapie
  • Kurse auf Anfrage

Bitte Kursbereich und Kurs wählen:


Tieftrance und posthypnotische Suggestionen - Anwendung in der Psychotherapie

Beschreibung

Hypnotische Trance ist ein gesonderter Bewusstseinszustand, in dem die mentale Verarbeitung in bestimmten Hirnregionen (Präcuneus und präfrontaler Cortex) so verändert, dass der Patient die gewohnten Kategorien des Alltagsdenkens hinter sich lassen kann. Dadurch hat das Individuum einen erweiterten Zugang zum Körper, zur Imagination und zur Erinnerung und kann sich auf Suchprozesse, Suggestionen und innere Bilder einlassen, als übernähme ein verändertes Selbstbild die Regie. Resultierende Haltungen und Verhaltensweisen werden als ichsynton erlebt und haben eine nachhaltige Wirkung. Dazu muss eine hinreichend tiefe Trance erreicht werden.

Zielgruppe

Diplom-PsychologInnen, Master in Psychologie, PsychotherapeutInnen, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, psychotherapeutisch tätige ÄrztInnen, Studierende der Psychologie bei klinischer Vorerfahrung (Diplom/Master).

Ziele

Im Seminar wird der neurobiologische Hintergrund sowie die Wirksamkeitsforschung und Indikation der Hypnose erläutert sowie die Induktion entsprechender Trancen mit klinischen Anwendungen und posthypnotischer Suggestion eingeübt. Einübung von Tranceinduktionen und posthypnotischer Suggestionen in verschiedenen Anwendungsbereichen der Hypnotherapie

Methoden

Erläuterung theoretischer Konzepte, Demonstration und praktische Einübung in Selbsterfahrung.

Literatur

Revenstorf D (2017). Hypnose und Hypnotherapie. Tübingen: Psychotherapieverlag
Revenstorf D & Peter D (Hrg) Hypnose in der Psychotherapie, Medizin und Psychosomatik3. Heidelberg: Springer
Revenstorf D.& Zeyer R. Hypnose Lernen. Heidelberg: Carl Auer 2014
 

Kurs-Termine:


Datum:

Fr., 27.11. und Sa., 28.11.2020,
jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr

Kurs-Nummer:

09-01

Unterrichts­einheiten:

16

Preis:

350,00 €

Status:

Freie Plätze verfügbar