US
XS
SM
MD
LG

Aktuell angebotene Kurse

Bei der AWP Berlin haben Sie die Möglichkeit komplette Fortbildungsgänge mit offiziell anerkannten Abschlusszertifikaten zur Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT), Schematherapie und Psychotraumatherapie für den Erwachsenen- und den Kinder- und Jugendbereich zu besuchen. Zusätzlich wird ein komplettes Curriculum in der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT), in Nei Yang Gong, in CBASP und in Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy (IRRT) angeboten, sowie Fortbildungen zur Achtsamkeit in der Psychotherapie. Neu hinzugekommen ist ein Curriculum in Klärungsorientierter Psychotherapie (KOP) sowie in Paartherapie. Auch für 2020 haben wir uns um eine interessante Zusammenstellung von Einzelkursen bemüht, welche Sie unter „Praxisnahe Einzelkurse“ finden.

Nähere Informationen zu den Fortbildungsrichtlinien finden Sie in der Rubrik "Richtlinien".

Es können auch einzelne Kurse innerhalb der Fortbildungsgänge besucht werden.

  • Klärungsorientierte Psychotherapie
  • DBT
  • Schematherapie
  • CBASP
  • Emotionsfokussierte Therapie
  • Paartherapie
  • Psychotraumatherapie
  • Achtsamkeit in der Psychotherapie
  • ACT
  • Praxisnahe Einzelkurse
  • Systemische Therapie / Systemisches Coaching
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • Web-Seminare
  • Kurse auf Anfrage

Bitte Kursbereich und Kurs wählen:


CBASP - Grundkurs Störungsorientierte Strategien zur Verhaltenstherapie chronischer Depression

Chronische Depressionen beginnen häufig bereits vor dem 21. Lebensjahr und sind oftmals Folge von traumatischen Erfahrungen. Die Verhaltenstherapie chronischer Depressionen erfordert daher interpersonelle Strategien, die im Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP) geschickt mit verhaltenstherapeutischen Techniken kombiniert werden. Mittlerweile belegen mehrere kontrollierte Studien die Wirksamkeit des CBASP. Dabei wird davon ausgegangen, dass das Denken von Menschen mit chronischer Depression sich nur um sie selbst und die eigene Sicht der Welt dreht (Wahrnehmungsentkoppelung).

Zielgruppe

Ärztliche und Psychologische Psychotherapeuten.

Ziele

Vermittlung eines lebendigen Einblicks in die Strategien des CBASP anhand eigener Erfahrungen der Teilnehmer

Inhalte

Ausgehend von den Erfahrungen der Teilnehmer mit ihren chronisch depressiven Patienten wird in diesem Einführungsworkshop in einem interaktiven Vortrag zunächst das Krankheitsmodell der chronischen Depression nach dem CBASP-Modell vermittelt. Dann werden mit Hilfe von Rollenspielen die Techniken der Situationsanalyse und der persönlichen Gestaltung der therapeutischen Beziehung demonstriert und geübt. Einen inhaltlichen Überblick finden Sie auch im Handout unter http://j.mp/CBASP . Bei Interesse können die Teilnehmer diesen Kurs auch für eine Zertifizierung durch das CBASP-Netzwerk nutzen. Weitere Infos dazu unter http://j.mp/CBASP_Zertifikat .

Methoden

kurze Einführung, Video- und Live-Demonstration sowie Einübung der wichtigsten CBASP-Techniken in Kleingruppen

Literatur

  • McCullough, JP. Psychotherapie der chronischen Depression. Elsevier, Urban & Fischer Verlag, 2006
  • McCullough, JP. Therapeutische Beziehung und die Behandlung chronischer Depressionen. Heidelberg: Springer, 2012
  • Klein, JP and Belz, M. Psychotherapie Chronischer Depression. Praxisleitfaden CBASP. Göttingen: Hogrefe, 2013

Kurs-Termine:


Datum:

Fr., 26.03. (16:00 bis 20:00 Uhr) und Sa., 27.03.2021 (09:30 bis 16:15 Uhr)

Kurs-Nummer:

12-17

Unterrichts­einheiten:

12

Preis:

280,00 €

Status:

Freie Plätze verfügbar