US
XS
SM
MD
LG

Aktuell angebotene Kurse

Bei der AWP Berlin haben Sie die Möglichkeit komplette Fortbildungsgänge mit offiziell anerkannten Abschlusszertifikaten zur Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT), Schematherapie und Psychotraumatherapie für den Erwachsenen- und den Kinder- und Jugendbereich zu besuchen. Zusätzlich wird ein komplettes Curriculum in der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT), in Nei Yang Gong, in CBASP und in Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy (IRRT) angeboten, sowie Fortbildungen zur Achtsamkeit in der Psychotherapie. Neu hinzugekommen ist ein Curriculum in Klärungsorientierter Psychotherapie (KOP) sowie in Paartherapie. Auch für 2020 haben wir uns um eine interessante Zusammenstellung von Einzelkursen bemüht, welche Sie unter „Praxisnahe Einzelkurse“ finden.

Nähere Informationen zu den Fortbildungsrichtlinien finden Sie in der Rubrik "Richtlinien".

Es können auch einzelne Kurse innerhalb der Fortbildungsgänge besucht werden.

  • Klärungsorientierte Psychotherapie
  • DBT
  • Schematherapie
  • CBASP
  • Emotionsfokussierte Therapie
  • Paartherapie
  • Psychotraumatherapie
  • Achtsamkeit in der Psychotherapie
  • ACT
  • Praxisnahe Einzelkurse
  • Systemische Therapie / Systemisches Coaching
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • Webinare
  • Kurse auf Anfrage

Bitte Kursbereich und Kurs wählen:


Advanced Teaching Skills for MSC Teachers/ Vertiefungsseminar für MSC-Lehrer

Beschreibung

Das Seminar bietet eine wunderbare Möglichkeit an, sich in der Gemeinschaft von (deutschsprachigen) MSC-LehrerInnen mit Hilfe von MSC-AusbilderInnen fortzubilden.

Zielgruppe

Alle ausgebildeten und zertifizierten MSC-LehrerInnen sowie MSC-LehrerInnen in Ausbildung, die bereits Ihren ersten 8-Wochen Kurs unterrichtet haben, aber noch nicht den „ausgebildet“ Status erlangt haben.

 

 

 

Ziele

·  Das Wissen über die Kernkomponenten von MSC Inquiry auffrischen
   und vertiefen, um sich selbst besser supervidieren zu können.

·  Die unsichtbare Struktur der herausfordernden Übungen und
   Meditationen entdecken.

·  Die wichtigsten Fallen in Inquiry und mögliche Lösungswege
   kennenlernen

·  Anhand von Fallvignetten MSC-Inquiry in der Gruppe (max. 15 TN)
   üben und dabei durch Live Coaching eines MSC-Ausbilders unterstützt
   werden sowie durch das strukturierte Feedback das eigene Lernen vertiefen.

·  Durch Live Demonstrationen von MSC-Inquiry durch MSC-Ausbilderin lernen.

Inhalte

Im Anleiten von Meditationen, Übungen und Einführen von Themen können wir mit der Zeit Kompetenz und Sicherheit erlangen. In den Inquiries innerhalb des MSC-Kurses werden wir jedoch ständig herausgefordert und überrascht, denn Inquiry ist lebendig und entsteht in jeder Begegnung neu. Fragen, die auftauchen können sind: Wie unterscheidet sich Inquiry von Psychotherapie? Wie kann ich Teilnehmer*innen unterstützen, innere Resourcen zu finden? Wann endet Inquiry?  Wie kann ich TeilnehmerInnen eingrenzen, ohne sie zu beschämen? Wie kann ich TeilnehmerInnen ermutigen sich mitzuteilen, um Stille zu vermeiden? Was mache ich, wenn mich ein Teilnehmer vor der Gruppe kritisiert und ich getriggert werde?

 

In diesem dynamischen 2-tägigen Seminar können TeilnehmerInnen Ihre MSC-Inquiry Fertigkeiten in einer Gruppe von ca. 8 bis 15 Kollegen vertiefen. Das Seminar bietet eine einzigartige Möglichkeit, sich in einem sicheren Rahmen von Kollegen mit Hilfe von einer MSC-Ausbilderin fortzubilden. Sie sollten bereit sein Inquiry mit und vor der Gruppe zu üben, indem Sie eine Inquiry anleiten und/oder eine TeilnehmerIn anhand einer Fallvignette darstellen.

 

Aktuell gibt es für diesen Kurs keine Termine.