Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
US
XS
SM
MD
LG

Aktuell angebotene Kurse

Bei der AWP Berlin haben Sie die Möglichkeit komplette Fortbildungsgänge mit offiziell anerkannten Abschlusszertifikaten zur Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT), Schematherapie und Psychotraumatherapie für den Erwachsenen und den Kinder und Jugendbereich zu besuchen. Zusätzlich wird ein komplettes Curriculum in der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) angeboten sowie Fortbildungen zur Achtsamkeit in der Psychotherapie. Nähere Informationen zu den Fortbildungsrichtlinien finden Sie in der Rubrik "Richtlinien".

Es können auch einzelne Kurse innerhalb der Fortbildungsgänge besucht werden.

  • DBT
  • Schematherapie
  • CBASP
  • Emotionsfokussierte Therapie
  • Paartherapie
  • Psychotraumatherapie
  • Achtsamkeit in der Psychotherapie
  • ACT
  • Praxisnahe Einzelkurse
  • Systemische Therapie / Systemisches Coaching
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • Kurse auf Anfrage

Bitte Kursbereich und Kurs wählen:


Schwierige Therapiesituationen

Die Schematherapie-Workshops finden in Kooperation mit dem Institut für Schematherapie Berlin statt. Die inhaltliche Verantwortung liegt bei Dr. Dipl.-Psych. Barbara Costaz und Dipl.-Psych. Werner Puschmann. Weitere Informationen finden Sie unter www.schematherapie-berlin.de.

Inhalte

Schwierige Therapiesituationen sind ein integraler Bestandteil fast jedes therapeutischen Prozesses. In diesem Kurs werden wir die im therapeutischen Alltag der TeilnehmerInnen tatsächlich vorgefallenen oder zum Zeitpunkt des Kurses gerade virulenten schwierigen Therapiesituationen als Grundlage nehmen.

Ausgehend von diesen Situationen werdne wir zunächst eine Einordnung vornehmen, d.h. die schwierigen Situationen "diagnostizieren". Dazu wird in einem kurzen theoretischen Teil ein Raster vorgestellt, welches die schnelle Einordnung schwieriger Therapiesituationen gewährleisten soll.

Basierend auf dieser Einordnung werden wir vor dem Hintergrund des Schema- und Modusmodells Maßnahmen zur Lösung der schwierigen Therapiesituation ableiten und diese anschließend im Plenum in Rollenspielen und Übungen praktisch anwenden.

 

Kurs-Termine:


Datum:

Fr., 25.10. (16:00 bis 20:00 Uhr) und Sa., 26.10.2019 (09:00 bis 17:30 Uhr)

Dozenten:

Dr. Gitta Jacob

Kurs-Nummer:

04 -61

Unterrichts­einheiten:

13

Preis:

410,00 €

Status:

Freie Plätze verfügbar