Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
US
XS
SM
MD
LG

Aktuell angebotene Kurse

Bei der AWP Berlin haben Sie die Möglichkeit komplette Fortbildungsgänge mit offiziell anerkannten Abschlusszertifikaten zur Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT), Schematherapie und Psychotraumatherapie für den Erwachsenen und den Kinder und Jugendbereich zu besuchen. Zusätzlich wird ein komplettes Curriculum in der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) angeboten sowie Fortbildungen zur Achtsamkeit in der Psychotherapie. Nähere Informationen zu den Fortbildungsrichtlinien finden Sie in der Rubrik "Richtlinien".

Es können auch einzelne Kurse innerhalb der Fortbildungsgänge besucht werden.

  • DBT
  • Schematherapie
  • CBASP
  • Emotionsfokussierte Therapie
  • Paartherapie
  • Psychotraumatherapie
  • Achtsamkeit in der Psychotherapie
  • ACT
  • Praxisnahe Einzelkurse
  • Systemische Therapie / Systemisches Coaching
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • Kurse auf Anfrage

Bitte Kursbereich und Kurs wählen:


Achtsamkeitsbasierte Rückfallprävention bei Substanzmittelabhängigkeit

Ziel des Workshops ist eine Einführung in die achtsamkeitsbasierte Rückfallprävention bei Substanzabhängigkeit (Bowen, Chawla, Marlatt 2012). Das Therapiemanual verbindet auf innovative Weise achtsamkeitsbasierte Übungen mit Elementen kognitiver Suchttherapie und Rückfallprävention. Nach einer Darstellung von Grundlagen und Wirkprinzipien von Achtsamkeit werden die Inhalte und Struktur der 8 Therapiesitzungen vorgestellt. Anhand von praktischen Übungen wird ein erster Einblick in die Wirkmechanismen von Achtsamkeit und Meditation gegeben. Neue Wege im Umgang mit Craving und süchtigen Verhaltensmustern werden aufgezeigt.
Der Workshop vermittelt anhand von Theorie und praktischen Übungen, z.B. der Nüchtern Atmung oder dem Wellenreiten, einen ersten Einblick und Grundkenntnisse des MBRP Programms.

Zielgruppe

Psychologinnen, Ärztinnen, Sozialarbeiterinnen, Körper- und Bewegungstherapeutinnen und weitere klinisch tätige Berufsgruppen

Ziele

In diesem Workshop wird eine Basiseinführung in die achtsamkeitsbasierte Rückfallprävention bei Substanzabhängigkeit (MBRP) mit einem Überblick über die Inhalte der Gruppensitzungen und der zugrundeliegenden Übungen gegeben.

Inhalte

  • Einführung in Achtsamkeit, Meditation und Rückfallprävention
  • Vorstellung und Diskussion der therapeutischen Grundhaltung
  • Vorstellung der 8 Gruppensitzungen incl. Übungen und Handouts
  • Durchführung der zentralen suchtspezifischen MBRP Übungen
  • Therapeutische Reflexion der Übungspraxis von Klienten

Methoden

  • Vortrag mit Handout
  • Durchführung von Achtsamkeitsübungen
  • Durchführung der MBRP Übungen zum Umgang mit Craving und Suchtdruck
  • Austausch  und Reflexion

Literatur

Achtsamkeitsbasierte Rückfallprävention bei Substanzabhängigkeit: Das MBRP-Programm. Bowen, S., Chawla, N., Marlatt G.A; Beltz Verlag 2012

Kurs-Termine:


Datum:

Fr., 21.09.2018 (09:00 bis 17:00 Uhr)

Dozenten:

Prof. Dr. Goetz Mundle

Kurs-Nummer:

04 - 66

Unterrichts­einheiten:

8

Preis:

190,00 €

Status:

Freie Plätze verfügbar
Kurs buchen >>