US
XS
SM
MD
LG

Aktuell angebotene Kurse

Bei der AWP Berlin haben Sie die Möglichkeit komplette Fortbildungsgänge mit offiziell anerkannten Abschlusszertifikaten zur Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT), Schematherapie und Psychotraumatherapie für den Erwachsenen- und den Kinder- und Jugendbereich zu besuchen. Zusätzlich wird ein komplettes Curriculum in der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT), in Nei Yang Gong, in CBASP und in Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy (IRRT) angeboten, sowie Fortbildungen zur Achtsamkeit in der Psychotherapie. Neu hinzugekommen ist ein Curriculum in Klärungsorientierter Psychotherapie (KOP) sowie in Paartherapie. Auch für 2020 haben wir uns um eine interessante Zusammenstellung von Einzelkursen bemüht, welche Sie unter „Praxisnahe Einzelkurse“ finden.

Nähere Informationen zu den Fortbildungsrichtlinien finden Sie in der Rubrik "Richtlinien".

Es können auch einzelne Kurse innerhalb der Fortbildungsgänge besucht werden.

  • Klärungsorientierte Psychotherapie
  • DBT
  • Schematherapie
  • CBASP
  • Emotionsfokussierte Therapie
  • Paartherapie
  • Psychotraumatherapie
  • Achtsamkeit in der Psychotherapie
  • ACT
  • Praxisnahe Einzelkurse
  • Systemische Therapie / Systemisches Coaching
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • Web-Seminare
  • Kurse auf Anfrage

Bitte Kursbereich und Kurs wählen:


Mindful Self-Compassion (MSC)/Achtsames Selbstmitgefühl - 8-Wochen-Kurs

Mindful Self-Compassion (MSC)/Achtsames Selbstmitgefühl-Seminar ist ein wissenschaftlich untersuchtes Programm, welches speziell für die Entwicklung des Selbstmitgefühls konzipiert wurde. MSC bringt Teilnehmern die wesentlichen Prinzipien und Praktiken bei, um schwierigen Momenten im Leben mit Güte, Fürsorge und Verständnis zu begegnen. Die drei Kernkomponenten von Selbstmitgefühl sind Freundlichkeit mit uns selbst, Mitmenschlichkeit und ein gelassenes Gewahrsein. Selbstmitgefühl kann jeder erlernen - sogar Menschen, die wenig Zuneigung in der Kindheit erfahren haben oder für die es sich unangenehm anfühlt, freundlich zu sich zu sein. Selbstmitgefühl ist eine mutige geistige Haltung, die uns widerstandsfähiger gegenüber Schaden macht, den wir uns häufig durch Selbstverurteilung, Grübeln und Selbstbezogenheit zufügen. Stetig zunehmende Forschungsbefunde zeigen, dass Selbstmitgefühl deutlich mit erhöhtem emotionalem Wohlbefinden, insbesondere mit weniger Angst, Depression und Stress, einhergeht.

Beschreibung

Dieses "Mindful Self-Compassion(MSC)-Seminar findet in den Räumlichkeiten der AWP Berlin im Wochenrythmus über 8 Wochen, jeweils von 18:00 bis 21:00 statt. Am 08.09.2020 findet zusätzlich ein vierstündiges Retreat statt. 

Bitte kümmern Sie sich selbständig um Anreise und Unterkunft, beides ist nicht im Preis enthalten.

Bitte denken Sie an bequeme Kleidung, ggf. ein Meditationskissen/-matte und warme Socken.

Bitte beachten Sie, dass ab diesem Jahr keine Handouts mehr ausgebeben werden. Wir möchten Sie gerne freundlich darum bitten, dass es vorab notwendig ist, sich das folgendes Buch zu kaufen und zum Seminar mitzubringen: "Selbstmitgefühl – Das Übungsbuch" von Kristin Neff und Christopher Germer.

Zielgruppe

Menschen, die im heilenden oder sozialen Bereich tätig sind

Ziele

- Selbstmitgefühl im Alltag anzuwenden
- Die nachgewiesenen positiven Wirkungen von Selbstmitgefühl verstehen
- Sich mit Freundlichkeit anstatt mit Kritik zu motivieren
- Belastende Gefühle mit mehr Leichtigkeit zu halten
- Herausfordernde Beziehungen zu erforschen, alte und neue
- Mit Müdigkeit umzugehen, die durch Fürsorge geben entstehen kann
- Die Kunst des Genießens und der Selbstwertschätzung zu üben

Inhalte

Diese Fortbildung ist eine erfahrungsgeleitete Reise in die Welt der Achtsamkeit und des Selbstmitgefühls. MSC bringt Teilnehmern die wesentlichen Prinzipien und Praktiken bei, um schwierigen Momenten im Leben mit Güte, Fürsorge und Verständnis begegnen zu können und ist ein nicht-klinisches Training.

Die drei Kernkomponenten von Selbstmitgefühl sind Freundlichkeit mit uns selbst, ein Gefühl von Mitmenschlichkeit und ein ausgeglichenes achtsames Bewusstsein. Freundlichkeit öffnet unsere Herzen dem Leid gegenüber, damit wir uns das geben können, was wir brauchen. Mitmenschlichkeit öffnet uns für unsere grundlegende Verbundenheit mit allen Wesen, damit wir erfahren, dass wir nicht allein sind. Achtsamkeit öffnet uns für den gegenwärtigen Moment, damit wir unsere Erfahrung mit mehr Leichtigkeit annehmen können. Zusammen manifestieren sich diese Komponenten in einem Zustand von warmherziger verbundener Präsenz.

Der Kurs besteht aus Meditationen, kurzen Vorträgen, Selbsterfahrungsübungen, Austausch in der Gruppe und Übungen für zu Hause.

MSC ist in erster Linie ein Trainingskurs in Mitgefühl und kein Achtsamkeitstraining wie z.B. Mindfulness-Based Stress Reduction/Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR), auch wenn Achtsamkeit die Grundlage für Selbstmitgefühl ist.
MSC ist keine Psychotherapie insofern, als dass der Schwerpunkt von MSC darin liegt, emotionale Ressourcen aufzubauen und nicht darin, sich mit alten Verletzungen auseinander-zusetzten. Positive Veränderungen finden auf natürliche Art und Weise statt während wir die Fertigkeit entwickeln, mit uns auf freundlichere und mitfühlendere Art und Weise umzugehen.

Methoden

- Angeleitete Meditationen
- kurze Vorträge   
- Selbsterfahrungsübungen
- Austausch in der Gruppe

Literatur

Bitte beachten Sie, dass ab diesem Jahr keine Handouts mehr ausgebeben werden. Wir möchten Sie gerne freundlich darum bitten, dass es vorab notwendig ist, sich das folgendes Buch zu kaufen und zum Seminar mitzubringen: "Selbstmitgefühl – Das Übungsbuch" von Kristin Neff und Christopher Germer.

Es wird empfohlen, dass die Teilnehmer eines der folgenden Bücher vor dem Kurs lesen:

- Christopher Germer: Der achtsame Weg zum Selbstmitgefühl.
Arbor Verlag 2009 (Original: The Mindful Path to Self-Compassion)
- Kristin Neff: Selbstmitgefühl. Kailash Verlag 2011
(Original: Self-Compassion: The Proven Power of Being Kind to Yourself)
- Christine Brähler: Selbstmitgefühl entwicklen: liebevoller werden mit sich selbst.
Scorpio Verlag 2015.

Kurs-Termine:


Datum:

Di., 11.08. (18:00 bis 21:00 Uhr), Di., 18.08. (18:00 bis 21:00 Uhr), Di., 25.08. (18:00 bis 21:00 Uhr), Di., 01.09. (18:00 bis 21:00 Uhr), Di., 08.09. (17:00 bis 21:00 Uhr), Di., 15.09. (18:00 bis 21:00 Uhr), Di., 22.09. (18:00 bis 21:00 Uhr), Di., 29.09. (18:00 bis 21:00 Uhr) und Di., 06.10.2020 (18:00 bis 21:00 Uhr)

Kurs-Nummer:

01 - M01

Unterrichts­einheiten:

37

Preis:

630,00 €

Status:

Freie Plätze verfügbar