US
XS
SM
MD
LG

Aktuell angebotene Kurse

Bei der AWP Berlin haben Sie die Möglichkeit komplette Fortbildungsgänge mit offiziell anerkannten Abschlusszertifikaten zur Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT), Schematherapie und Psychotraumatherapie für den Erwachsenen- und den Kinder- und Jugendbereich zu besuchen. Daneben bietet die AWP Berlin 2021 folgende weitere Curricula an: jeweils ein Curriculum in Nei Yang Gong, in Achtsamkeit, in Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT), in CBASP, in Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy (IRRT), in Klärungsorientierter Psychotherapie (KOP) sowie in Paartherapie. Aktuell bemühen wir uns zusätzlich um den Aufbau eines Curriculums in Systemischer Therapie.

Auch für 2021 haben wir uns um eine interessante Zusammenstellung von Einzelkursen bemüht, welche Sie unter „Praxisnahe Einzelkurse“ finden.

Nähere Informationen zu den Fortbildungsrichtlinien finden Sie in der Rubrik "Richtlinien".

Es können auch einzelne Kurse innerhalb der Fortbildungsgänge besucht werden.

  • Klärungsorientierte Psychotherapie
  • DBT
  • Mentalisierungsbasierte Psychotherapie (MBT)
  • Schematherapie
  • CBASP
  • Emotionsfokussierte Therapie
  • Paartherapie
  • Psychotraumatherapie
  • Achtsamkeit in der Psychotherapie
  • ACT
  • Praxisnahe Einzelkurse
  • Systemische Therapie / Systemisches Coaching
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • Web-Seminare
  • Kurse auf Anfrage

Bitte Kursbereich und Kurs wählen:


Therapeut*in sein in Zeiten von Corona – Resilienz und Selbstfürsorge für Therapeuten und Therapeutinnen

Der zweite Lockdown macht sich bemerkbar: Patienten und Patientinnen kommen an ihre Grenze, Therapieerfolge werden durch veränderte Umstände relativiert oder verlieren sogar an Bedeutung. Therapeut*innen werden konfrontiert mit Ängsten, Wut und mehr oder weniger realistischen Einschätzungen der aktuellen Situation – und: sind selber betroffen. Dieses Seminar soll die Möglichkeit bieten für Austausch, konkrete Tipps, Reflexion und Strategien zu einem gesunden Umgang mit dieser besonderen Stresssituation. 

Zielgruppe

Psychotherapeut*innen 

Ziele

Austausch, Selbstreflexion und Ressourcenaktivierung zur Selbstfürsorge

Inhalte

- die Stresstrias für einen gesunden Umgang mit Stress
- Reflexion der eigenen Rolle als Therapeut*in in dieser Zeit:
  "Kann ich so arbeiten wie zuvor? - Was ist mit meinen Ängsten?"
- Umgang und ggf. Vorbehalte gegenüber Onlinetherapien 
- Austausch und Strategien für die Selbstfürsorge

1 Einführungstermin (3 UE) sowie 3 Folgetermine (1 UE) 

Methoden

Webinar per Zoom, Materialien per E-mail, Selbsterfahrung und Austausch, praktische Übungen

Aktuell gibt es für diesen Kurs keine Termine.